Firewall der nächsten Generation der DCFW-1800-Serie

Firewall der nächsten Generation der DCFW-1800-Serie

Kurze Beschreibung:

Die DCN Next Generation Firewall (NGFW) bietet umfassende und detaillierte Sichtbarkeit und Kontrolle von Anwendungen. Es kann potenzielle Bedrohungen im Zusammenhang mit Anwendungen mit hohem Risiko identifizieren und verhindern und gleichzeitig eine richtlinienbasierte Kontrolle über Anwendungen, Benutzer und Benutzergruppen bieten. Es können Richtlinien definiert werden, die die Bandbreite für geschäftskritische Anwendungen garantieren und gleichzeitig nicht autorisierte oder böswillige Anwendungen einschränken oder blockieren. Das DCN NGFW bietet umfassende Netzwerksicherheit und ...


Produktdetail

Produkt Tags

Die DCN Next Generation Firewall (NGFW) bietet umfassende und detaillierte Sichtbarkeit und Kontrolle von Anwendungen. Es kann potenzielle Bedrohungen im Zusammenhang mit Anwendungen mit hohem Risiko identifizieren und verhindern und gleichzeitig eine richtlinienbasierte Kontrolle über Anwendungen, Benutzer und Benutzergruppen bieten. Es können Richtlinien definiert werden, die die Bandbreite für geschäftskritische Anwendungen garantieren und gleichzeitig nicht autorisierte oder böswillige Anwendungen einschränken oder blockieren. Der DCN NGFW verfügt über umfassende Netzwerksicherheit und erweiterte Firewall-Funktionen, bietet überlegene Leistung, hervorragende Energieeffizienz und umfassende Funktionen zur Verhinderung von Bedrohungen.

1800-1

 


Hauptmerkmale und Highlights

Identifizierung und Kontrolle granularer Anwendungen

Der DCFW-1800E NGFW bietet eine differenzierte Steuerung von Webanwendungen unabhängig von Port, Protokoll oder Ausweichmanövern. Es kann potenzielle Bedrohungen im Zusammenhang mit Anwendungen mit hohem Risiko identifizieren und verhindern und gleichzeitig eine richtlinienbasierte Kontrolle über Anwendungen, Benutzer und Benutzergruppen bieten.Sicherheit Es können Richtlinien definiert werden, die die Bandbreite für geschäftskritische Anwendungen garantieren und gleichzeitig nicht autorisierte oder böswillige Anwendungen einschränken oder blockieren.

Kontrollieren Sie die umfassende Erkennung und Prävention von Bedrohungen

Der DCFW-1800E NGFW bietet Echtzeitschutz für Anwendungen vor Netzwerkangriffen wie Viren, Spyware, Würmern, Botnetzen, ARP-Spoofing, DoS / DDoS, Trojanern, Pufferüberläufen und SQL-Injektionen. Es enthält eine einheitliche Bedrohungserkennungs-Engine, die Paketdetails mit mehreren Sicherheits-Engines (AD, IPS, URL-Filterung, Anti-Virus usw.) teilt, wodurch die Schutzeffizienz erheblich verbessert und die Netzwerklatenz verringert wird.

Netzwerkdienste

  • Dynamisches Routing (OSPF, BGP, RIPv2)
  • Statisches und Richtlinien-Routing
  • Von einer Anwendung kontrollierte Route
  • Integrierter DHCP-, NTP-, DNS-Server- und DNS-Proxy
  • Tap-Modus - Stellt eine Verbindung zum SPAN-Port her
  • Schnittstellenmodi: Sniffer, Port Aggregated, Loopback, VLANS (802.1Q und Trunking)
  • L2 / L3 Switching & Routing
  • Transparente Inline-Bereitstellung für virtuelle Kabel (Schicht 1)

Firewall

  • Betriebsarten: NAT / Route, transparent (Brücke) und gemischter Modus
  • Richtlinienobjekte: vordefinierte, benutzerdefinierte und Objektgruppierung
  • Sicherheitsrichtlinie basierend auf Anwendung, Rolle und geografischem Standort
  • Gateways auf Anwendungsebene und Sitzungsunterstützung: MSRCP, PPTP, RAS, RSH, SIP, FTP, TFTP, HTTP, DCE / RPC, DNS-TCP, DNS-UDP, H.245 0, H.245 1, H.323
  • NAT- und ALG-Unterstützung: NAT46, NAT64, NAT444, SNAT, DNAT, PAT, Full Cone NAT, STUN
  • NAT-Konfiguration: gemäß Richtlinie und zentraler NAT-Tabelle
  • VoIP: SIP / H.323 / SCCP-NAT-Traversal, RTP-Pin-Holing
  • Globale Ansicht zur Richtlinienverwaltung
  • Überprüfung der Redundanz von Sicherheitsrichtlinien
  • Zeitpläne: einmalig und wiederkehrend

Einbruchsprävention

l Erkennung von Protokollanomalien, ratenbasierte Erkennung, benutzerdefinierte Signaturen, manuelle, automatische Push- oder Pull-Signaturaktualisierungen, integrierte Bedrohungsenzyklopädie

  • IPS-Aktionen: Standard, Überwachen, Blockieren, Zurücksetzen (IP des Angreifers oder IP des Opfers, eingehende Schnittstelle) mit einer Ablaufzeit
  • Paketprotokollierungsoption
  • Filterbasierte Auswahl: Schweregrad, Ziel, Betriebssystem, Anwendung oder Protokoll
  • IP-Befreiung von bestimmten IPS-Signaturen
  • IDS-Sniffer-Modus
  • IPv4- und IPv6-Raten-basierter DoS-Schutz mit Schwellenwerteinstellungen gegen TCP-Syn-Flood, TCP / UDP / SCTP-Port-Scan, ICMP-Sweep, TCP / UDP / SCIP / ICMP-Session-Flooding (Quelle / Ziel)
  • Aktiver Bypass mit Bypass-Schnittstellen
  • Vordefinierte Präventionskonfiguration

Anti-Virus

• Manuelle, automatische Push- oder Pull-Signaturaktualisierungen

• Flow-basiertes Antivirus: Zu den Protokollen gehören HTTP, SMTP, POP3, IMAP, FTP / SFTP

• Scannen von komprimierten Dateiviren

Angriffsabwehr

• Abnormale Protokollangriffsabwehr

• Anti-DoS / DDoS, einschließlich SYN Flood und DNS Query Flood Defense

• ARP-Angriffsabwehr

URL-Filterung

• Durchflussbasierte Webfilterprüfung

• Manuell definierte Webfilterung basierend auf URL, Webinhalt und MIME-Header

• Dynamische Webfilterung mit Cloud-basierter Echtzeit-Kategorisierungsdatenbank: Über 140 Millionen URLs mit 64 Kategorien (von denen 8 sicherheitsrelevant sind)

• Zusätzliche Webfilterfunktionen:

- Filtern Sie Java Applet, ActiveX oder Cookie

- HTTP-Post blockieren

- Suchwörter protokollieren

- Befreien Sie das Scannen verschlüsselter Verbindungen für bestimmte Kategorien aus Datenschutzgründen

• Überschreibung des Webfilterprofils: Ermöglicht dem Administrator, Benutzern / Gruppen / IP vorübergehend unterschiedliche Profile zuzuweisen

• Lokale Kategorien des Webfilters und Überschreiben der Kategoriebewertung

IP-Reputation

• Botnet-Server-IP-Blockierung mit globaler IP-Reputationsdatenbank

SSL-Entschlüsselung

• Anwendungsidentifikation für SSL-verschlüsselten Verkehr

• IPS-Aktivierung für SSL-verschlüsselten Verkehr

• AV-Aktivierung für SSL-verschlüsselten Datenverkehr

• URL-Filter für SSL-verschlüsselten Verkehr

• Whitelist für SSL-verschlüsselten Datenverkehr

• SSL-Proxy-Offload-Modus

Endpunktidentifikation

• Unterstützung zur Identifizierung von Endpunkt-IP, Endpunktmenge, Online-Zeit, Offline-Zeit und Online-Dauer

• Unterstützt 2 Betriebssysteme

• Unterstützungsabfrage basierend auf IP und Endpunktmenge

Dateiübertragungssteuerung

• Steuerung der Dateiübertragung basierend auf Dateiname, Typ und Größe

• Identifizierung des Dateiprotokolls, einschließlich der Protokolle HTTP, HTTPS, FTP, SMTP, POP3 und SMB

• Dateisignatur und Suffixidentifikation für über 100 Dateitypen

Anwendungssteuerung

• Über 3.000 Anwendungen, die nach Name, Kategorie, Unterkategorie, Technologie und Risiko gefiltert werden können

• Jede Anwendung enthält eine Beschreibung, Risikofaktoren, Abhängigkeiten, typische verwendete Ports und URLs als zusätzliche Referenz

• Aktionen: Blockieren, Sitzung zurücksetzen, Überwachen, Traffic Shaping

• Identifizieren und steuern Sie Cloud-Anwendungen in der Cloud

• Bereitstellung mehrdimensionaler Überwachung und Statistiken für Cloud-Anwendungen, einschließlich Risikokategorie und -merkmalen

Quality of Service (QoS)

• Tunnel mit maximaler / garantierter Bandbreite oder IP / Benutzerbasis

• Tunnelzuweisung basierend auf Sicherheitsdomäne, Schnittstelle, Adresse, Benutzer / Benutzergruppe, Server / Servergruppe, Anwendung / App-Gruppe, TOS, VLAN

• Zugewiesene Bandbreite nach Zeit, Priorität oder gleicher Bandbreitenteilung

• Unterstützung für Art of Service (TOS) und Differentiated Services (DiffServ)

• Priorisierte Zuweisung der verbleibenden Bandbreite

• Maximale gleichzeitige Verbindungen pro IP

Serverlastausgleich

• Gewichtetes Hashing, gewichtetes Least-Connection und gewichtetes Round-Robin

• Sitzungsschutz, Sitzungspersistenz und Überwachung des Sitzungsstatus

• Überprüfung des Serverzustands, Sitzungsüberwachung und Sitzungsschutz

Link Lastausgleich

• Bidirektionaler Lastausgleich

• Der Lastausgleich für ausgehende Verbindungen umfasst richtlinienbasiertes Routing, ECMP und gewichtetes, eingebettetes ISP-Routing sowie dynamische Erkennung

• Der Lastausgleich für eingehende Verbindungen unterstützt Smart DNS und dynamische Erkennung

• Automatische Verbindungsumschaltung basierend auf Bandbreite, Latenz, Jitter, Konnektivität, Anwendung usw.

• Verknüpfen Sie die Integritätsprüfung mit ARP, PING und DNS

VPN

• IPSec VPN

- IPSEC Phase 1-Modus: aggressiver und Haupt-ID-Schutzmodus

- Peer-Akzeptanzoptionen: Beliebige ID, spezifische ID, ID in einer DFÜ-Benutzergruppe

- Unterstützt IKEv1 und IKEv2 (RFC 4306)

- Authentifizierungsmethode: Zertifikat und vorinstallierter Schlüssel

- Unterstützung für die Konfiguration des IKE-Modus (als Server oder Client)

- DHCP über IPSEC

- Ablauf des konfigurierbaren IKE-Verschlüsselungsschlüssels, NAT-Traversal-Keep-Alive-Frequenz

- Verschlüsselung des Vorschlags für Phase 1 / Phase 2: DES, 3DES, AES128, AES192, AES256

- Phase 1 / Phase 2-Angebotsauthentifizierung: MD5, SHA1, SHA256, SHA384, SHA512

- Phase 1 / Phase 2 Diffie-Hellman-Unterstützung: 1,2,5

- XAuth als Servermodus und für DFÜ-Benutzer

- Dead Peer Detection

- Wiederholungserkennung

- Autokey Keep-Alive für Phase 2 SA

• IPSEC VPN Realm-Unterstützung: Ermöglicht mehrere benutzerdefinierte SSL VPN-Anmeldungen, die Benutzergruppen zugeordnet sind (URL-Pfade, Design).

• IPSEC VPN-Konfigurationsoptionen: routenbasiert oder richtlinienbasiert

• IPSEC VPN-Bereitstellungsmodi: Gateway-zu-Gateway, Full-Mesh, Hub-and-Spoke, redundanter Tunnel, VPN-Terminierung im transparenten Modus

• Die einmalige Anmeldung verhindert gleichzeitige Anmeldungen mit demselben Benutzernamen

• Begrenzung der gleichzeitigen Benutzer des SSL-Portals

• Das SSL-VPN-Portweiterleitungsmodul verschlüsselt Clientdaten und sendet die Daten an den Anwendungsserver

• Unterstützt Clients, auf denen iOS, Android und Windows XP / Vista ausgeführt werden, einschließlich 64-Bit-Windows-Betriebssystem

• Überprüfung der Host-Integrität und des Betriebssystems vor SSL-Tunnelverbindungen

• MAC-Host-Prüfung pro Portal

• Cache-Bereinigungsoption vor dem Beenden der SSL-VPN-Sitzung

• L2TP-Client- und -Servermodus, L2TP über IPSEC und GRE über IPSEC

• Anzeigen und Verwalten von IPSEC- und SSL-VPN-Verbindungen

• PnPVPN

IPv6

• Verwaltung über IPv6, IPv6-Protokollierung und HA

• IPv6-Tunneling, DNS64 / NAT64 usw.

• IPv6-Routing-Protokolle, statisches Routing, Richtlinien-Routing, ISIS, RIPng, OSPFv3 und BGP4 +

• IPS, Anwendungsidentifikation, Zugriffskontrolle, ND-Angriffsabwehr

VSYS

• Zuweisung von Systemressourcen zu jedem VSYS

• CPU-Virtualisierung

• VSYS ohne Rootberechtigung unterstützt Firewall, IPSec VPN, SSL VPN, IPS und URL-Filterung

• VSYS-Überwachung und -Statistik

Hohe Verfügbarkeit

• Redundante Heartbeat-Schnittstellen

• Aktiv / Aktiv und Aktiv / Passiv

• Standalone-Sitzungssynchronisation

• HA reservierte Verwaltungsschnittstelle

• Failover:

- Überwachung von Ports, lokalen und Remote-Verbindungen

- Stateful Failover

- Failover in Sekundenbruchteilen

- Fehlerbenachrichtigung

• Bereitstellungsoptionen:

- HA mit Linkaggregation

- Vollmaschige HA

- Geografisch verteilte HA

Benutzer- und Geräteidentität

• Lokale Benutzerdatenbank

• Remote-Benutzerauthentifizierung: TACACS +, LDAP, Radius, Aktiv

• Single Sign-On: Windows AD

• 2-Faktor-Authentifizierung: Unterstützung von Drittanbietern, integrierter Tokenserver mit physischen und SMS

• Benutzer- und gerätebasierte Richtlinien

• Benutzergruppensynchronisation basierend auf AD und LDAP

• Unterstützung für 802.1X, SSO-Proxy

Verwaltung

• Verwaltungszugriff: HTTP / HTTPS, SSH, Telnet, Konsole

• Zentrale Verwaltung: DCN Security Manager, Webdienst-APIs

• Systemintegration: SNMP, Syslog, Allianzpartnerschaften

• Schnelle Bereitstellung: Automatische USB-Installation, lokale und Remote-Skriptausführung

• Dynamische Echtzeit-Dashboard-Status- und Drill-In-Überwachungs-Widgets

• Sprachunterstützung: Englisch

Protokolle und Berichte

• Protokollierungsfunktionen: lokaler Speicher und Speicher (falls verfügbar), mehrere Syslog-Server

• Verschlüsselte Protokollierung und geplantes Hochladen von Stapelprotokollen

• Zuverlässige Protokollierung mit TCP-Option (RFC 3195)

• Detaillierte Verkehrsprotokolle: Weitergeleitete, verletzte Sitzungen, lokaler Verkehr, ungültige Pakete, URL usw.

• Umfassende Ereignisprotokolle: System- und Verwaltungsaktivitätsprüfungen, Routing und Netzwerk, VPN, Benutzerauthentifizierungen

• Option zur Auflösung von IP- und Service-Portnamen

• Option für ein kurzes Verkehrsprotokollformat

• Drei vordefinierte Berichte: Sicherheits-, Fluss- und Netzwerkberichte

• Benutzerdefinierte Berichterstellung

• Berichte können per E-Mail und FTP als PDF exportiert werden

Spezifikationen

Modell

N9040

N8420

N7210

N6008

Hardwarespezifikation

DRAM-Speicher((Standard / max

16 GIGABYTE

8 GB

2 GB

2 GB

Blitz

512 MB

Verwaltungsschnittstelle

1 * Konsole, 1 * AUX, 1 * USB 2.0, 1 * HA, 1 * MGT

1 * Konsole, 1 * USB2.0

Physikalische Schnittstelle

4 * GE RJ45
4 * GE SFP

4 * GE RJ45 (2 * Bypass-Anschlüsse enthalten)
4 * GE SFP
2 * 10GE SFP +

6 * GE RJ45
4 * GE SFP

5 * GE RJ45
4 * SFP / GE-Kombination

Erweiterungssteckplatz

4

2

N / A

Erweiterungsmodul

MFW-1800E-8GT
MFW-1800E-8GB
MFW-1800E-4GT-B MFW-1800E-4GT-P MFW-N90-2XFP MFW-1800E-8SFP +

MFW-1800E-8GT
MFW-1800E-8GB
MFW-1800E-4GT-B MFW-1800E-4GT-P MFW-N90-2XFP MFW-1800E-8SFP +

MFW-1800E-8GT
MFW-1800E-8GB
MFW-1800E-4GT-B MFW-1800E-4GT-P

N / A

Leistung

Dual Hot-Swapable, 450W

Dual fest, 150W

Dual fest, 45W

Spannungsbereich

100-240 V AC, 50/60 Hz

Montage

2U Rack

1U Rack

Abmessungen

(B x T x H.

440,0 mm × 520,0 mm × 88,0 mm

440,0 mm × 530,0 mm × 88,0 mm

436,0 mm × 366,0 mm × 44,0 mm

442,0 mm × 241,0 mm × 44,0 mm

Gewicht

12,3 kg

11,8 kg

5,6 kg

2,5 kg

Arbeitstemperatur

0-40 ℃

Arbeitsfeuchtigkeit

10-95% (nicht kondensierend)

Produktleistung

Durchsatz((Standard / max

32 Gbit / s

16 Gbit / s

8 Gbit / s

2,5 / 4 Gbit / s

IPSec-Durchsatz

18 Gbit / s

8 Gbit / s

3 Gbit / s

1 Gbit / s

Antiviren-Durchsatz

8 Gbit / s

3,5 Gbit / s

1,6 Gbit / s

700 Mbit / s

IPS-Durchsatz

15 Gbit / s

5 Gbit / s

3 Gbit / s

1 Gbit / s

Gleichzeitige Verbindungen

(Standard / Max)

12M

6M

3M

1M / 2M

Neue HTTP-Verbindungen pro Sekunde

340K

150K

75K

26K

Neue TCP-Verbindungen pro Sekunde

500K

200K

120K

50K

Funktionsparameter

Maximale Service- / Gruppeneinträge

6000

6000

2048

512

Max. Richtlinieneinträge

40000

40000

8000

2000

Maximale Zonennummer

512

512

256

128

Max. IPv4-Adresseinträge

16384

8192

8192

4096

Max. IPSec-Tunnel

20000

20000

6000

2000

Gleichzeitige Benutzer (Standard / Max)

8/50000

8/20000

8/8000

8/2000

SSL-VPN-Verbindung((Standard / max

8/10000

8/10000

8/4000

8/1000

Maximale Routen (nur IPv4-Version)

30000

30000

10000

4000

Max VSYS unterstützt

250

250

50

5

Max virtueller Router

250

250

50

5

Max GRE Tunnel

1024

1024

256

128

 

Modell

N5005

N3002

N2002

Hardwarespezifikation 

DRAM-Speicher((Standard / max

2 GB

1 GB

1 GB

Blitz

512 MB

Verwaltungsschnittstelle

1 * Konsole, 1 * USB2.0

Physikalische Schnittstelle

9 * GE RJ45

Erweiterungssteckplatz

N / A

Erweiterungsmodul

N / A

Leistung

Einzelleistung, 45W

30W

30W

Spannungsbereich

100-240 V AC, 50/60 Hz

Montage

1U Rack

Desktop

Abmessungen((BxTxH

442,0 mm × 241,0 mm × 44,0 mm

442,0 mm × 241,0 mm × 44,0 mm

320,0 mm x 150,0 mm x 44,0 mm

Gewicht

2,5 kg

2,5 kg

1,5 kg

Arbeitstemperatur

0-40 ℃

Arbeitsfeuchtigkeit

10-95% (nicht kondensierend)

Produktleistung

Durchsatz((Standard / max

1,5 / 2 Gbit / s

1 Gbit / s

1 Gbit / s

IPSec-Durchsatz

700 Mbit / s

600 Mbit / s

600 Mbit / s

Antiviren-Durchsatz

400 Mbit / s

300 Mbit / s

300 Mbit / s

IPS-Durchsatz

600 Mbit / s

400 Mbit / s

400 Mbit / s

Gleichzeitige Verbindungen (Standard / Max)

600 K / 1 M.

200K

200K

Neue HTTP-Verbindungen pro Sekunde

15K

8 TAUSEND

8 TAUSEND

Neue TCP-Verbindungen pro Sekunde

25K

10K

10K

Funktionsparameter 

Maximale Service- / Gruppeneinträge

512

256

256

Max. Richtlinieneinträge

1000

1000

1000

Maximale Zonennummer

32

16

16

Max. IPv4-Adresseinträge

512

512

512

Max. IPSec-Tunnel

2000

512

512

Gleichzeitige Benutzer (Standard / Max)

8/800

8/150

8/150

SSL-VPN-Verbindung((Standard / max

8/500

8/128

8/128

Maximale Routen (nur IPv4-Version)

1024

512

512

Max VSYS unterstützt

N / A

Max virtueller Router

2

2

2

Max GRE Tunnel

32

8

8

Typische Anwendung
Für Unternehmen und Dienstleister kann DCFW-1800E NGFW alle Sicherheitsrisiken mit den branchenweit besten IPS-, SSL-Inspektions- und Bedrohungsschutzfunktionen verwalten. Die DCFW-1800E-Serie kann am Unternehmensrand, im Hybrid-Rechenzentrum und über interne Segmente hinweg bereitgestellt werden. Die zahlreichen Hochgeschwindigkeitsschnittstellen, die hohe Portdichte, die überlegene Sicherheitseffizienz und der hohe Durchsatz dieser Serie halten Ihr Netzwerk verbunden und sicher.

1800-2

 

 

 

Bestellinformationen

NGFW-Firewall

DCFW-1800E-N9040

High-End-10G-Sicherheitsgateway der Carrier-Klasse
Maximale Erweiterung auf 42 x 1G-Schnittstellen, 16 x 10G-Schnittstellen. Standardmäßig mit 4 x 10/100/1000 Base-T-Ports, 4 x 1G SFP-Ports, einer HA-Schnittstelle, einem Management-Port, vier Erweiterungssteckplätzen und einem Redundanzdesign mit zwei Hot-Swap-Stromversorgungen.

 DCFW-1800E-N8420

High-End-Gigabits-Sicherheitsgateway der Carrier-Klasse
Maximale Erweiterung auf 42 x 1G-Schnittstellen, 18 x 10G-Schnittstellen. Standardmäßig mit 4 x 10/100/1000 Base-T-Ports (einschließlich zwei Bypass-Ports), 4 x 1G-SFP-Ports, 2 x SFP + -Ports, einer HA-Schnittstelle, einem Verwaltungsport, vier Erweiterungssteckplätzen und Red-Red-Swap-Redundanz mit zwei Stromversorgungen Design.

 DCFW-1800E-N7210

High-End-Gigabits-Sicherheitsgateway der Carrier-Klasse
Maximale Erweiterung auf 28 x 1G-Schnittstellen. Standardmäßig mit 6 x 10/100/1000 Base-T-Ports, 4 x 1G SFP-Ports, einer HA-Schnittstelle, einem Management-Port, zwei Erweiterungssteckplätzen und Redundanz-Design für Hot-Swap-Dual-Netzteile.

 MFW-1800E-8GT

Das 8 x 10/100/1000 Base-T-Anschlussmodul kann für N9040, N8420 und N7210 verwendet werden.

 MFW-1800E-8GB

8 x 1G SFP-Portmodul, kann auf N9040, N8420 und N7210 verwendet werden.

 MFW-1800E-4GT-B

Das Bypass-Modul mit 4 x 10/100/1000 Base-T-Ports kann für N9040, N8420 und N7210 verwendet werden.

 MFW-1800E-4GT-P

Das PoE-Modul mit 4 x 10/100/1000 Base-T-Ports kann für N9040, N8420 und N7210 verwendet werden.

 MFW-N90-2XFP

Das Modell mit 2 x 10G XFP-Ports kann für N9040 und N8420 verwendet werden.

 MFW-N90-4XFP

Das Modell mit 4 x 10G XFP-Ports kann auf N9040 und N8420 verwendet werden.

 MFW-1800E-8SFP +

Das Modell mit 8 x 10G SFP + -Ports kann für N9040 und N8420 verwendet werden.

DCFW-1800E-N6008

Großes Gigabit-Sicherheitsgateway auf Campus-Ebene
5 x 10/100 / 1000M Base-T-Ports, 4 Gigabit-Combo-Ports, Redundanzdesign mit zwei Netzteilen

DCFW-1800E-N5005

Sicherheitsgateway für kleine und mittlere Unternehmen
9 x 10/100 / 1000M Ethernet-Ports, 1U

DCFW-1800E-N3002

Sicherheitsgateway für kleine und mittlere Unternehmen
9 x 10/100 / 1000M Ethernet-Ports, 1U

DCFW-1800E-N2002

Sicherheitsgateway für kleine Unternehmen
9 x 10/100 / 1000M-Ethernet-Ports, integriertes Wi-Fi-Modul, Unterstützung eines externen 3G-Moduls, 1U-Desktop-Box, konnten nicht auf einem 19-Zoll-Rack installiert werden.

Lizenz für NGFW

DCFW-SSL-Lizenz-10

DCFW-SSL-Lizenz für 10 Benutzer (Muss mit Sicherheitsgateway verwendet werden)

DCFW-SSL-Lizenz-50

DCFW-SSL-Lizenz für 50 Benutzer (Muss mit Sicherheitsgateway verwendet werden)

DCFW-SSL-Lizenz-100

DCFW-SSL-Lizenz für 100 Benutzer (Muss mit Sicherheitsgateway verwendet werden)

DCFW-SSL-UK10

10 USB-Stick mit SSL-VPN-Hardware (muss mit dem Sicherheitsgateway verwendet werden)

USG-N9040-LIC-3Y

3 Jahre Upgrade-Lizenz für alle USG-Funktionsbibliotheken für DCFW-1800E-N9040
Einschließlich:
3 Jahre Lizenz zum Upgrade der Virendatenbank
3 Jahre Lizenz zur Aktualisierung der URL-Klassifizierungsbibliothek
3 Jahre Lizenz zur Aktualisierung der IPS-Funktionsbibliothek
3 Jahre Lizenz für ein Upgrade der Anwendungsfunktionsbibliothek

USG-N9040-LIC

1 Jahr Upgrade-Lizenz für alle USG-Funktionsbibliotheken für DCFW-1800E-N9040
Einschließlich:
1 Jahr Lizenz zum Upgrade der Virendatenbank
1 Jahr Upgrade-Lizenz für die URL-Klassifizierungsbibliothek
1 Jahr Lizenz für ein Upgrade der IPS-Funktionsbibliothek
1 Jahr Lizenz für ein Upgrade der Anwendungsfunktionsbibliothek

USG-N8420-LIC-3Y

3 Jahre Upgrade-Lizenz für alle USG-Funktionsbibliotheken für DCFW-1800E-N8420
Einschließlich:
3 Jahre Lizenz zum Upgrade der Virendatenbank
3 Jahre Lizenz zur Aktualisierung der URL-Klassifizierungsbibliothek
3 Jahre Lizenz zur Aktualisierung der IPS-Funktionsbibliothek
3 Jahre Lizenz für ein Upgrade der Anwendungsfunktionsbibliothek

USG-N8420-LIC

1 Jahr Upgrade-Lizenz für alle USG-Funktionsbibliotheken für DCFW-1800E-N8420
Einschließlich:
1 Jahr Lizenz zum Upgrade der Virendatenbank
1 Jahr Upgrade-Lizenz für die URL-Klassifizierungsbibliothek
1 Jahr Lizenz für ein Upgrade der IPS-Funktionsbibliothek
1 Jahr Lizenz für ein Upgrade der Anwendungsfunktionsbibliothek

USG-N7210-LIC-3Y

3 Jahre Upgrade-Lizenz für alle USG-Funktionsbibliotheken für DCFW-1800E-N7210
Einschließlich:
3 Jahre Lizenz zum Upgrade der Virendatenbank
3 Jahre Lizenz zur Aktualisierung der URL-Klassifizierungsbibliothek
3 Jahre Lizenz zur Aktualisierung der IPS-Funktionsbibliothek
3 Jahre Lizenz für ein Upgrade der Anwendungsfunktionsbibliothek

USG-N7210-LIC

1 Jahr Upgrade-Lizenz für alle USG-Funktionsbibliotheken für DCFW-1800E-N7210
Einschließlich:
1 Jahr Lizenz zum Upgrade der Virendatenbank
1 Jahr Upgrade-Lizenz für die URL-Klassifizierungsbibliothek
1 Jahr Lizenz für ein Upgrade der IPS-Funktionsbibliothek
1 Jahr Lizenz für ein Upgrade der Anwendungsfunktionsbibliothek

USG-N6008-LIC-3Y

3 Jahre Upgrade-Lizenz für alle USG-Funktionsbibliotheken für DCFW-1800E-N6008
Einschließlich:
3 Jahre Lizenz zum Upgrade der Virendatenbank
3 Jahre Lizenz zur Aktualisierung der URL-Klassifizierungsbibliothek
3 Jahre Lizenz zur Aktualisierung der IPS-Funktionsbibliothek
3 Jahre Lizenz für ein Upgrade der Anwendungsfunktionsbibliothek

USG-N6008-LIC

1 Jahr Upgrade-Lizenz für alle USG-Funktionsbibliotheken für DCFW-1800E-N6008
Einschließlich:
1 Jahr Lizenz zum Upgrade der Virendatenbank
1 Jahr Upgrade-Lizenz für die URL-Klassifizierungsbibliothek
1 Jahr Lizenz für ein Upgrade der IPS-Funktionsbibliothek
1 Jahr Lizenz für ein Upgrade der Anwendungsfunktionsbibliothek

USG-N5005-LIC-3Y

3 Jahre Upgrade-Lizenz für alle USG-Funktionsbibliotheken für DCFW-1800E-N5005
Einschließlich:
3 Jahre Lizenz zum Upgrade der Virendatenbank
3 Jahre Lizenz zur Aktualisierung der URL-Klassifizierungsbibliothek
3 Jahre Lizenz zur Aktualisierung der IPS-Funktionsbibliothek
3 Jahre Lizenz für ein Upgrade der Anwendungsfunktionsbibliothek

USG-N5005-LIC

1 Jahr Upgrade-Lizenz für alle USG-Funktionsbibliotheken für DCFW-1800E-N5005
Einschließlich:
1 Jahr Lizenz zum Upgrade der Virendatenbank
1 Jahr Upgrade-Lizenz für die URL-Klassifizierungsbibliothek
1 Jahr Lizenz für ein Upgrade der IPS-Funktionsbibliothek
1 Jahr Lizenz für ein Upgrade der Anwendungsfunktionsbibliothek

USG-N3002-LIC-3Y

3 Jahre Upgrade-Lizenz für alle USG-Funktionsbibliotheken für DCFW-1800E-N3002
Einschließlich:
3 Jahre Lizenz zum Upgrade der Virendatenbank
3 Jahre Lizenz zur Aktualisierung der URL-Klassifizierungsbibliothek
3 Jahre Lizenz zur Aktualisierung der IPS-Funktionsbibliothek
3 Jahre Lizenz für ein Upgrade der Anwendungsfunktionsbibliothek

USG-N3002-LIC

1 Jahr Upgrade-Lizenz für alle USG-Funktionsbibliotheken für DCFW-1800E-N3002
Einschließlich:
1 Jahr Lizenz zum Upgrade der Virendatenbank
1 Jahr Upgrade-Lizenz für die URL-Klassifizierungsbibliothek
1 Jahr Lizenz für ein Upgrade der IPS-Funktionsbibliothek
1 Jahr Lizenz für ein Upgrade der Anwendungsfunktionsbibliothek

USG-N2002-LIC-3Y

3 Jahre Upgrade-Lizenz für alle USG-Funktionsbibliotheken für DCFW-1800E-N2002
Einschließlich:
3 Jahre Lizenz zum Upgrade der Virendatenbank
3 Jahre Lizenz zur Aktualisierung der URL-Klassifizierungsbibliothek
3 Jahre Lizenz zur Aktualisierung der IPS-Funktionsbibliothek
3 Jahre Lizenz für ein Upgrade der Anwendungsfunktionsbibliothek

USG-N2002-LIC

1 Jahr Upgrade-Lizenz für alle USG-Funktionsbibliotheken für DCFW-1800E-N2002
Einschließlich:
1 Jahr Lizenz zum Upgrade der Virendatenbank
1 Jahr Upgrade-Lizenz für die URL-Klassifizierungsbibliothek
1 Jahr Lizenz für ein Upgrade der IPS-Funktionsbibliothek
1 Jahr Lizenz für ein Upgrade der Anwendungsfunktionsbibliothek


  • Hinterlasse deine Nachricht

    Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns

    Verwandte Produkte

    Hinterlasse deine Nachricht

    Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns