Core Layer Routing Switch der Serie DCRS-7600E

Core Layer Routing Switch der Serie DCRS-7600E

Kurze Beschreibung:

Die DCRS-7600E-Serie ist der Hochleistungs-Chassis-Switch von DCN, der aus zwei Modellen besteht. 1 DCRS-7604E ist ein Chassis-Switch mit 4 Steckplätzen. Es unterstützt Ethernet-Ports an Management Blades, wodurch sichergestellt wird, dass die Funktion 2 DCRS-7608E mit maximal hoher Dichte über 10 Steckplätze verfügt. Es verfügt über 2 Management-Slots und 8 Business-Slots. Der Benutzer kann Business Blades anhand bestimmter Anforderungen konfigurieren. Mit redundanter Stromversorgung, Lüftern und Verwaltungsmodulen gewährleistet die DCN DCRS-7600E-Serie einen kontinuierlichen Betrieb und ...


Produktdetail

Produkt Tags

Die DCRS-7600E-Serie ist der Hochleistungs-Chassis-Switch von DCN, der aus zwei Modellen besteht.

1 DCRS-7604E ist ein Chassis-Switch mit 4 Steckplätzen. Es unterstützt Ethernet-Ports an Management Blades, wodurch die maximale Dichte gewährleistet wird  

2 DCRS-7608E verfügt über 10 Steckplätze. Es verfügt über 2 Management-Slots und 8 Business-Slots. Der Benutzer kann Business Blades anhand bestimmter Anforderungen konfigurieren.

Mit redundanter Stromversorgung, Lüftern und Verwaltungsmodulen gewährleistet die DCN DCRS-7600E-Serie einen kontinuierlichen Betrieb und ein vollständig redundantes System. Darüber hinaus sind alle Teile Hot-Swap-fähig. Sie können hinzugefügt oder ausgetauscht werden, ohne das gesamte System zu unterbrechen. Die DCRS-7600E-Serie ist ideal für die Kernschicht von Standorten, Unternehmensnetzwerken und die Aggregationsschicht von IP-Metropolen-Netzwerken.

Funktionen und Highlights

Leistung und Skalierbarkeit

DCRS-7604E unterstützt bis zu 14 * 10G-Ports oder 160 (48 × 3 + 16) Gigabit-Kupfer-Ports oder 96 (24 × 4) Gigabit-Glasfaser-Ports. Der DCRS-7608E unterstützt bis zu 32 * 10G-Ports oder 384 (48 × 8) Gigabit Copper-Ports oder 192 (24 × 8) Gigabit Fibre-Ports und bietet Flexibilität und hohe Portdichte.

10G-Module unterstützen 4 Ports für den Downlink zu L3-Gigabit-Distributionsschicht-Switches oder L2-Gigabit-Switches, aggregieren diese zur Core-Schicht und verhindern Port-Engpässe bei Gigabit-Switches. Darüber hinaus können die optionalen 10Gigabit-Ethernet-SFP + -Transceiver für Glasfaser-Uplinks mit unterschiedlichen Entfernungen ausgewählt werden.

Backup Master stellt jederzeit die Verfügbarkeit eines Master-Controllers für die Netzwerksteuerung sicher.

Firmware und Konfiguration werden zur Vereinfachung der Verwaltung automatisch von Master- auf Slave-Einheiten aktualisiert.

VSF (Virtual Switch Framework))

Virtual Switch Framework kann mehrere DCN-Switches in einem logischen Gerät virtualisieren und so den Austausch von Informationen und Datentabellen zwischen verschiedenen Switches erreichen. Die Leistung und Portdichte virtualisierter Geräte wird unter VSF erheblich erhöht. VSF bietet dem Netzwerkadministrator außerdem vereinfachte Verwaltungsaufgaben und mehr Zuverlässigkeit.

Kontinuierliche Verfügbarkeit

Das IEEE 802.1w Rapid Spanning Tree-Protokoll bietet ein schleifenfreies Netzwerk und redundante Verbindungen zum Kernnetzwerk mit schneller Konvergenz.

Das IEEE 802.1s Multiple Spanning Tree-Protokoll führt STP pro VLAN-Basis aus und bietet Layer 2-Lastverteilung auf redundanten Verbindungen.

Das IEEE 802.3ad Link Aggregation Control Protocol (LACP) erhöht die Bandbreite, indem mehrere physische Verbindungen automatisch als logische Amtsleitung zusammengefasst werden und Lastausgleich und Fehlertoleranz für Uplink-Verbindungen bereitgestellt werden.

IGMP-Snooping verhindert das Überfluten des IP-Multicast-Verkehrs und begrenzt den bandbreitenintensiven Videoverkehr nur auf die Teilnehmer.

L3-Funktionen

Die DCRS-7600E-Serie bietet leistungsstarkes hardwarebasiertes IP-Routing. RIP, OSPF und BGP bieten dynamisches Routing, indem Routing-Informationen mit anderen Layer 3-Switches oder -Routern ausgetauscht werden. DVMRP-, PIM-DM-Multicast-Routing-Protokolle senden IP-Multicast-Verkehr von einem Subnetz zu einem anderen. VRRP verhindert, dass Ihr System ausfällt, indem mehrere L3-Switches für das Routing dynamisch gesichert werden. Unterstützung des ordnungsgemäßen Neustarts von OSPF und BGP zum Schutz der Netzwerkstabilität.

Starker Multicast

Der DCRS-7600E unterstützt zahlreiche Multicast-Funktionen. Das Produkt unterstützt umfangreiche L2-Multicast-Funktionen wie IGMPv1 / v2 / v3 und Snooping sowie L3-Multicast-Protokolle wie DVMRP, PIM-DM, PIM-SM und PIM-SSM. Als umfassende Anwendungserfahrung unterstützt das Produkt die Funktionen Multicast VLAN Register und Multicast Receive Control sowie Illegal Multicast Source Detection.

Einfaches Netzwerk mit hoher Zuverlässigkeit

MRPP (Multi-Layer Ring Protection Protocol) ist ein Link-Layer-Protokoll, das auf den Ethernet-Schleifenschutz angewendet wird und die Konvergenzzeit des Netzwerks auf 50 ms reduziert.

Spezifikationen

Artikel

DCRS-7604E

DCRS-7608E

Slot

1 oder 2 Verwaltungssteckplätze3 oder 2 Business Slots 2 Management Slots8 Business Slots

Geschäftshäfen

10/100 / 1000base-T: MAX 1601000base-X: MAX 9610G: MAX 14 10/100 / 1000base-T: MAX 3841000base-X: MAX 19210G: MAX 32

Konsole

1

1

Performance

Backbone-Schaltkapazität

120 Gbit / s 320 Gbit / s

Weiterleitungsrate

87Mpps 238Mpps

Routing-Einträge

MAX 16K MAX 16K

VLAN-Tabelle

4K 4K
Eigenschaften
Weiterleitung Lagerung und Weiterleitung
L1, L2-Funktionen  IEEE802.3 (10Base-T)IEEE802.3u (100Base-TX)IEEE802.3z (1000BASE-X)IEEE802.3ab (1000Base-T)

IEEE802.3ae (10 GBase)

Auto MDI / MDIX

Loopback-Schnittstelle

9k Jumbo Rahmen

Port-Loopback-Erkennung

LLDP und LLDP-MED

UDLD

LACP 802.3ad, maximal 128 Gruppenleitungen mit maximal 8 Ports für jede LeitungLastausgleich
IEEEE802.1d (STP)IEEEE802.1w (RSTP)IEEEE802.1s (MSTP) Max. 48 InstanzWurzelschutz

BPDU Guard

BPDU-Weiterleitung

Eins zu eins oder irgendein zu einem SpiegelSpiegelübergreifende VisitenkartenRSPAN
IGMP v1 / v2 / v3, IGMP v1 / v2 / v3 Snooping, IGMP-ProxyICMPv6, ND, ND-Snooping, MLDv1 / v2, MLDv1 / v2-Snooping
QinQ, GVRP, Broadcast / Multicast / Unicast Storm ControlUnterstützung für Port / MAC / IP-Segment / Portocol / Voice / Private / VLANMulticast-VLAN-Register / MVR für IPv4 und IPv6
Portbasiertes 802.1Q, 4096 VLAN
MAC-Bindung (IPv4 / IPv6), MAC-Filter, MAC-Limit
Unterstützt Smart Link (oder Flexible Link genannt)
Portbindung (IPv4 / IPv6) und IP Source Guard
L3-Funktionen IP-Protokoll (IP unterstützt sowohl IPv4 als auch IPv6)
Standardrouting, statisches Routing, Blackhole-Route, VLSM und CIDR,
RIPv1 / V2, OSPFv2, BGP4 unterstützen das LPM-Routing für die MD5-Authentifizierung
Unterstützung für OSPFv3, BGP4 +
4-Byte-BGP-AS-Nummer
GR für OSPF und BGP
Richtlinienbasiertes Routing (PBR) für IPv4 und IPv6
VRRP, VRRP v3
DVMRP, PIM-DM, PIM-SM, PIM-SSM, MSDPStatische Multicast-RouteMulticast Edge konfigurierenAnycast RP für IPv4 und IPv6

PIM-SM / DM / SSM für IPv6, 6 bis 4 Tunnel, konfigurierte Tunnel, ISATAP

Multicast-Empfangssteuerung

Illegale Multicast-Quellenerkennung

URPF für IPv4 und IPv6
BFD
ECMP (Equal Cost Multi-Path) mit maximal 8 Gruppen
ARP Guard, lokaler ARP-Proxy, Proxy-ARP, ARP-Bindung, kostenloses ARP, ARP-Limit
Tunnel technisch Handbuch IPv4 / IPv6-Tunnel konfigurieren6to4 TunnelISATAP-TunnelGRE Tunnel
MPLS 255 VRF / VFILDPL3 MPLS VPNL2 VLL / VPLS

MPLS / VPLS-Proxy

Domänenübergreifendes MPLS-VPN

MPLS QoS

QoS 8 Hardware-Warteschlangen pro Port
Verkehrsklassifizierung basierend auf IEEE 802.1p, ToS, Port und DiffServ
SP, WRR.SWRR
Verkehrsformung
PRI Mark / Bemerkung
ACL Standard und erweiterte ACL
IP ACL und ACL,
ACL basierend auf Quell- / Definitions-IP, MAC, L3-IP, TCP / UDP-Portnummer, IP-PRI (DSCP, ToS, Vorrang), Zeit
ACL-X Zeitbasiert Sicherheit Auto-Negotiation
ACL-Regeln können für Port-, VLAN- und VLAN-Routing-Schnittstellen konfiguriert werden
Kann für die QoS-Klassifizierung verwendet werden
Anti-Angriff und Sicherheit S-ARP: ARP-Inspektion, Verteidigung ARP-DOS-Angriff und Adressklon
Anti-Sweep: Verhindert Ping-Sweep
S-ICMP: PING-DOS-Angriff widerstehen, ICMP-Angriff nicht erreichbar
S-Buffer: DDOS-Angriff verhindern
Motor-CPU-Schutz wechseln
Schlüsselbotschaftspriorität: Sichere Verarbeitung wichtiger Rechtsnachrichten
Port Credit: Überprüfen Sie den illegalen DHCP-Server und den Radius-Server. Verbindung nur über Kreditport
Unterstützen Sie URPF, vermeiden Sie das Klonen von IP-Adressen
Alle oben genannten Technologien verhindern effizient verschiedene DOS-Angriffe (z. B. ARP, Synflood, Schlumpf, ICMP-Angriff), unterstützen die ARP-Überwachung, verteidigen Wurm, Bluster, überprüfen den Sweep und lösen einen Alarm aus

 

Zuverlässigkeits- und Redundanzbilanz Unterstützt MSTP (802.1s)
Unterstützt VRRP, LACP Lastausgleich
MRPP - Multi-Layer Ring Protection Protocol
Unterstützt VLAN-basiertes Verkehrsgleichgewicht
Redundante Stromversorgung, Lastausgleich
Unterstützung der Firmware und Konfiguration der Sicherung mit doppelter Fehlertoleranz
Unterstützt den Wechsel zwischen Main / Backup, alles Hot-Swap-fähig
DHCP Unterstützung für DCHP-Client, Relay, Snooping, Option 82
DHCP-Server für IPv4 und IPv6
DHCP v6 und DHCP Snooping v6
DNS DNS-ClientDNS-Proxy
Zugriffssicherheit 802.1XMAC Based AAA (Client freier Zugang)PPPOE / PPPOE + Weiterleitung
AAA RADIUS für IPV4 und IPv6TACACS +
Aufbau und Management CLI, Support Console (RS-232), Support Telnet (Ipv4 / Ipv6), SSH (Ipv4 / Ipv6), SSL für IPv4
SNMPv1 / v2c / v3 für IPv4, SNMPv1 / v2c für IPv6
MIB
RMON 1, 2, 3, 9
Energiespartechnologie Reduzieren Sie den Stromverbrauch, verbessern Sie die Kühlung und Zuverlässigkeit
Syslog Speichern Sie Syslog und Trap auf einem lokalen Gerät oder ServerMax. 8 Server für Syslog oder Trap empfangen
NMS Strikte Zugriffskontrolle durch ACLAccess Switch über AAA oder lokale AuthentifizierungUnterstützt SNTP und NTPZeitzone und Sommerzeit einrichten
Überwachung und Fehlerbehebung Überwachen Sie die Abnormität von Aufgabe, Speicher, CPU, Stapel, Schaltchip, Temperatur und lösen Sie einen Alarm ausSflow für IPv4 und IPv6Unterstützt IPFIX (IP Flow Information Export)Ping- und Traceroute-Befehl
Konfigurationsmanagement Speicherung der KonfigurationsdateiBefehlsoperationsprotokollUnterstützt FTP / TFTP-Server- oder Client-UpgradesUnterstützt das X-Modem-Protokoll und überträgt die Datei
Rechenzentrum VSF (Virtual Switch Framework)
Körperlich

Abmessung (B x T x H)

445 mm * 421 mm * 266 mm (6,5 U) 436 mm * 478 mm * 797 mm (18U)

Relative Luftfeuchtigkeit

10% ~ 90%, nicht kondensierend

Lagertemperatur

40 ° C ~ 70 ° C.

Betriebstemperatur

0 ° C ~ 40 ° C.

Leistung

AC: Eingang 100V ~ 240V AC AC: Eingang 100V ~ 240V AC

MTBF

> 250.000 Stunden > 250.000 Stunden

Energieverbrauch

≤ 400W ≤1000W

EMV-Sicherheit

FCC, CE, RoHS, FCC, CE, RoHS

Anwendung

Switches der DCRS-7600E-Serie fungieren als Kern in einem Campus- oder Unternehmensnetzwerk

DCRS-7600E

Bestellinformationen

Produkt

Beschreibung

 
 
DCRS-7608E 10-Slot-Chassis-Core-Routing-Switch (2 + 1-Redundanz der Stromversorgung, Standard mit 1 MRS-PWR-AC-B, 3 Hot-Plug-fähigen Lüfterfächern, kein Management Blade)  
DCRS-7604E 4-Slot-Chassis-Core-Routing-Switch (1 + 1 Redundanz der Stromversorgung, Standard mit 1 MRS-PWR-AC-B, 1 Hot-Plug-fähigen Lüftereinschub, kein Management Blade)  
MRS-PWR-AC-B Wechselstromversorgung (500 W) für DCRS-7608E und DCRS-7604E  
MRS-7608E-M2 DCRS-7608E Management Blade Typ 2 (Hochleistungs-Management Blade)  
MRS-7604E-M16GX8GB DCRS-7604E Management Blade, 16 GbE Combo (SFP / RJ45) und 8 * 100 / 1000Base-X-Anschluss, Wire-Speed, IPv6 unterstützt  
MRS-7604E-M2Q20G12XS DCRS-7604E-Verwaltungsmodul, 8 * 10/100 / 100Base-T-Ports + 12 * 1000M SFP-Ports + 12 * 10G SFP + Glasfaserports + 2 * 40G QSFP-Ports, Wire-Speed, IPv6-Unterstützung  
MRS-7600E-4XS16GX8GB Business Blade der DCRS-7600E-Serie, 4 * 10 GbE (SFP +) + 16 * GbE Combo (SFP / RJ45) + 8 * 100 / 1000Base-X (SFP), Wire-Speed, IPv6-Unterstützung  
MRS-7600E-20XS2Q Business Blade der DCRS-7600E-Serie, 20 * 10 GbE (SFP +) + 2 * 40 GbE (QSFP +), Wire-Speed, IPv6-Unterstützung  
MRS-7600E-48GT Business Blade der DCRS-7600E-Serie, 48 * 10/100 / 1000Base-T, Wire-Speed, IPv6-Unterstützung  
MRS-7600E-28GB16GT4XS Business Blade der DCRS-7600E-Serie, 28 * GbE (SFP) + 16 * 10/100 / 1000Base-T + 4 * 10 GbE (SFP +), Wire-Speed, IPv6-Unterstützung  
MRS-7600E-44GB4XS Business Blade der DCRS-7600E-Serie, 44 * GbE (SFP) + 4 * 10 GbE (SFP +), Wire-Speed, IPv6-Unterstützung  
MRS-7600E-2Q20G16XS Schnittstellenmodul der Serie DCRS-7600E, 8 * 10/100 / 1000Bast-T-Ports + 12 * 1000M SFP-Ports + 16 * 10G SFP + Ports + 2 * 40G QSFP, Wire-Speed, IPv6 unterstützt  

 

 

  • Hinterlasse deine Nachricht

    Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns

    Verwandte Produkte

    Hinterlasse deine Nachricht

    Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns